Immunologie / Allergologie

In der Immunologie-/Allergologieabteilung wird mit Hilfe modernster Techniken die Identifizierung von sensibilisierten Abwehrzellen sowie der IgE- und IgG-spezifischen Antikörper betrieben. Hier erfolgen wichtige Untersuchungen des zellulären Immunstatus und eine aufwendige Prüfung allergischer Reaktionen gegen 60 Inhalations-, Berufs und Nahrungsmittelallergene wie z. B.

Außerdem werden standardisierte Epikutantests durchgeführt, wobei über 500 Allergene wie

zur Verfügung stehen.

Weiter werden Lymphozyten-Transformations-Tests (LTT) zum Nachweis der zellulären Sensibilisierung mit verspäteter Reaktion im Immunsystem wie z. B. gegen Schwermetalle aus Dentallegierungen angeboten (siehe Muster).

Wir sind auch mit einem ALCAT Gerät ausgestattet, welches eine Blutanalyse der zellulären Erstabwehr des Immunsystems durchführen und mehr als 100 Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Chemikalienüberempfindlichkeiten entdecken kann.

 
Scroll to Top